Home » Bondage » Nervenrad

Nervenrad

Nervenrad, Nervenrädchen, Wartenbergrad, Nadelrad, Anästhesiometer, Teaser Wheel, Wheel of Pleasure, Dornenrad, Painwheel, Sensibilitätsrad und Pinwheel sind noch lange nicht alle Begriffe die zur Bezeichnung für das Stachel- oder Zahnrad mit Griff genutzt werden.
 Edelstahl Nervenrad Deluxe - Nadelrad Painwheel mit 1 Rolle

Das Nervenrad: ein stimulierendes Sextoy

Äußerlich könnte manch einer Ähnlichkeit mit dem von Schneidern genutzten Kopierrad entdecken. Das Kopierrad wird dazu genutzt, ein Schnittmuster auf neutrales Papier zu übertragen und auszuschneiden. Eine andere Möglichkeit ist es, bei stumpfen Zacken, durch das Rollen die Stoffe farblich zu kennzeichnen.
Andere erinnert das Nervenrad äußerlich an einen Pizzaschneider. Doch auch ein Pizzaschneider hat die Funktion, die Pizza zu zerkleinern und in Stücke zu schneiden.

Das Nervenrad hingegen sollte nicht einschneiden. Vielmehr sollen seine spitzrunden Zacken die Haut lediglich berühren und dabei reizen. Dies ergibt Sinn, wenn man die Hintergründe für seine ursprüngliche Erfindung und Entwicklung kennt. Als Instrument für neurologische Untersuchungen wurde das Nervenrad entwickelt, um dem untersuchendem Arzt Auskunft über das Wahrnehmen und Empfinden des Patienten auf Druck- und Schmerzreize zu geben.

Bestseller Nr. 1
Nervenrad Nadelrad Nervenrädchen nach Wartenberg
69 Bewertungen
Nervenrad Nadelrad Nervenrädchen nach Wartenberg
  • Nadelrad nach Wartenberg
  • Gesamtlänge: 18,0 cm, Spitzen des...
  • Sie haben auch die Möglichkeit das Rad...
  • Sehr leicht zu reinigen - Sehr robuste &...
  • InstrumenteNRW steht für Qualität,...
Bestseller Nr. 2
Nervenrad Nadelrad Nadelrolle mit 7 Rollen
6 Bewertungen
Nervenrad Nadelrad Nadelrolle mit 7 Rollen
  • Nadelrad mit 7 Rädern
  • Gesamtlänge: 18,0 cm, Spitzen des...
  • Hier erwerben Sie DELUXE Ausführung mit...
  • Sehr leicht zu reinigen - Sehr robuste &...
  • InstrumenteNRW steht für Qualität,...
Bestseller Nr. 3
Edelstahl Nervenrad Deluxe - Nadelrad Painwheel mit 1 Rolle
15 Bewertungen
Edelstahl Nervenrad Deluxe - Nadelrad Painwheel mit 1 Rolle
  • Top Qualität.
  • Länge 185mm.
  • Edelstahl Nervenrad mit 1 Rolle.

Diese ursprüngliche Funktion passt hervorragend in die Philosophie von sinnlichen Doktorspielchen. Mit einem Schlag gerät die medizinische Funktion in den Hintergrund und die Tore der Fantasie können geöffnet werden. Das Rollen über die Haut mit dem Zackenrad hinterlässt in der Regel keinen die Haut verletzenden Schnitt. Je nach Intensität und Hautbereich wird ein anregendes Kribbeln erzeugt das sich bis hin zur Wahrnehmung von starkem Schmerz steigern lässt.
Es ist genau diese Gradwanderung zwischen angenehm und schmerzhaft und die damit verbundenen unzähligen Einsatzmöglichkeiten, die das Nervenrad als Sextoy so reizvoll und beliebt machen.

Wird es sanft auf Körperstellen wie Nacken oder Armen angewandt wird die rollende, punktuelle und gleichmäßige Berührung eher ein Kribbeln, Pieksen oder Kitzeln hervorrufen. Je nach individueller Empfindlichkeit und Tagesform kann dieses Kitzeln für befreiendes Lachen sorgen und wichtige Voraussetzungen für lustvolles Empfinden schaffen. Gleichzeitig kann die sanfte Berührung zu einem wohligen Schauer führen, der einem durch jede Pore des gesamtenKörper fließt. Eine Gänsehaut kann hervorrufen werden und das genussvolle Schauern sorgt dafür, dass sich die Nackenhaare aufstellen. So vorsichtig angewandt bedeutet das Nervenrad Lust auf hohem, stilvollen und vorsichtigem Niveau. Das Verlangen nach mehr, intensiveren Berührungen kann bei dieser Anwendung , die häufig in das Vorspiel integriert wird, angekurbelt werden.

Manch ein Nutzer gebraucht das Nervenrad aber lieber zur Bestrafung. Durch steigernde Erhöhung des Druckes und intime Auswahl der Einsatzorte können Schmerzwahrnehmung und Grenzen gemeinsam in einem Test festgesetzt werden. Ein besonderer Reiz entsteht, wenn einer der Partner ausgeliefert ist, z.B. durch Fixierung des Körpers und durch verbundene Augen. Der oder die Fixierte weiss, dass der oder die Ausführende ein Werkzeug, zur Hand hat, dessen Einsatz unberechenbar ist. Zwar kann bei sanfter Anwendung nur ein leichtes raffiniertes Kitzeln hervorgerufen werden. Auf der anderen Seite befähigt das Nervenrad dazu, punktgenaue, schmerzende Berührung auszuführen, die beständig intensiviert werden können.

Somit kann das Nervenrad für seine Empfänger Himmel und Hölle zugleich bedeuten. Die Unsicherheit, mit welcher Intensität das Nervenrad eingesetzt wird, empfinden seine Fans als äußerst erregend und prickelnd. Diese Anwendungsmöglichkeiten machen das Nervenrad zu einem idealen Sextoy für den Einsatz im Bondage und SM-Bereich. Sexmöbel, Strapons, Nippelschmuck und Eichelschmeichler dürfen in vielen Situationen auch nicht fehlen – bei Lumunu und Boutique Bizarre gibt es genügend Spielzeug für den BDSM Bereich.

Schmerz genießen?

Folgt eine sanfte Berührung, ein sachter Schmerz oder doch schon ein schmerzhaftes Quälen? Wird man diese Berührung ertragen und dulden oder sogar genießen können? Erregt einen der Schmerz oder die Erleichterung, wenn er vorrüber ist? Wird mein Partner testen, wie weit er gehen darf und wie viel man selbst erträgt? Wie stellt sich das Ganze beim Rollentausch dar? Befindet man sich noch im Bereich der Körperkontrolle oder schon im Zustand von Ekstase? Wer steuert die Bewegungen und wer lässt wie viel zu?

Je nach Vorerfahrung stellen sich einige Nutzer diese Fragen und erkunden das Nervenrad zunächst ganz alleine am eigenen Körper. Mit diesem Sextoy ist es möglich, selber herausfinden, ob man seine Grenzen richtig eingeschätzt hat. Der eigene Körper kann noch einmal neu und besser kennengelernt werden. Ist die erste Erkundungsphase erfolgt, kann sich noch bewusster auf gemeinsame Partnerspiele mit dem Nervenrad eingelassen werden. Denn eine Feder, deren Berührung man einschätzen kann, ist ein Nervenrad nicht.

Manch einer findet so viel Gefallen an der Selbsterkundung, dass das Nervenrad fortan regelmäßig bei der Selbstbefriedigung zum eigenen Verwöhnen und Quälen zum Einsatz kommt , je nach spezieller Lust. Der eigene Körper kann zu Höchstformen stimulieren werden oder der des Partners erfüllend gereizt werden.

Sensibilitätsrad, Nervenrad, Nadelrad, Nadelroller, Dornenroller nach Wartenberg
29 Bewertungen
Sensibilitätsrad, Nervenrad, Nadelrad, Nadelroller, Dornenroller nach Wartenberg
  • Die Nerve Rad hin, von MSD.
  • Nerve Rad, Kopf mit gezacktem Rad,
  • Länge: 17 cm.
  • Reflexzonen behandlung
  • Material: Metall

In seiner Erscheinung ist Nervenrad schlicht, edel und schön. Es ist kein billig aussehendes Sextoy, sondern zeugt von echtem, klassischen Stil. Ein medizinisches Instrument, das zum Fetisch Accessoir wird.

Hergestellt wird das Nervenrad häufig aus verchromten Messing oder hygienische Edelstahl und glänzt, so dass man sich spiegeln kann. Andere Ausführungen sind matt und strahlen durch ihre schwarze Lackierung eine gewisse Härte aus, die keinen Zusammenhang mehr zur ursprünglich medizinischen Vorgeschichte erahnen lässt. Es werden auch leichtere Ausführungen aus Kunststoff hergestellt. Die Gesamtlängen variieren. Die meisten Nervenräder sind nicht allzu groß und messen höchstens 20 cm. Kleine, kaum handgroße, besonders leichte Ausführungen erweisen sich als idealer Reisebegleiter.

Das Nervenrad ist stabil und gleichzeitig leicht, so dass man es flüssig über sämtliche Körperteile ohne großen Kraftaufwand rollen und gleiten lassen kann. Der meist ergonomisch geformte, teilweise gerillte Griff aus Holz, Edelstahl, Kunststoff oder Plastik ermöglicht ein sicheres, gleichmäßiges und fließendes Führen des Nervenrades.

Auf die vielen unterschiedlichen Anforderungen der Nutzer regieren die Hersteller mit verschiedensten Ausführungen, die das klassische Nervenrad nach Wartenberg längst erweitert haben. Es werden nunmehr Räder mit mehreren Zacken-Reihen und unterschiedlicher Zackenanzahl angeboten von zwei bis über 20 Rädern. Im Trend liegen auch spitze, nagelartige, breitere Rollflächen. Die erweiterten Ausführungen ermöglichen einen noch weitflächiger gestreuten Reiz und decken bei einer einzigen Bewegung eine noch größere Empfängerfläche ab.

Das Nervenrad: ein stimulierendes Sextoy Äußerlich könnte manch einer Ähnlichkeit mit dem von Schneidern genutzten Kopierrad entdecken. Das Kopierrad wird dazu genutzt, ein Schnittmuster auf neutrales Papier zu übertragen und auszuschneiden. Eine andere Möglichkeit ist es, bei stumpfen Zacken, durch das Rollen die Stoffe farblich zu kennzeichnen. Andere erinnert das Nervenrad äußerlich an einen Pizzaschneider. Doch auch ein Pizzaschneider hat die Funktion,…

Review Overview

Summary : Entspannter, massageähnlicher Genuss oder qualvolle Bestrafung? Ob das eigene Schlafzimmer oder das Hotelzimmer in einen Massagesalon oder SM-Keller verwandelt wird, hängt ganz von der Lust und natürlich der Art der Anwendung ab. Was sich liebt, das neckt und rollt sich. Eins steht fest, es ensteht ein unglaubliches Gefühl - wer dem nicht eine Chance gibt, ist selbst schuld.

User Rating: 3.9 ( 1 votes)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

*